Neue Erkenntnisse: Schmerzen wegmassieren ...

 

Viele Menschen mit Rückenschmerzen sind überzeugt,

MASSAGEN lindern ihr Leiden.

 

Eine Untersuchung des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen gibt ihnen recht, berichtet das Patientenmagazin "HausArzt".

 

Das Institut schränkt dies aber auf drei Massageformen ein:

Die Klassische Massage, die Thai-Massage, die Akupressur und

die Akupunktmassage. Für diese Massagetechniken gebe es

wissenschaftliche Belege für die Wirksamkeit. Am besten wirke eine

Therapie-Kombination aus: Massage, Bewegung und Dehnung.

 

Die medizinische Massage ist Kommunikation mit dem Gewebe des Patienten.

Eine einfühlsame, gefühlssensible Angelegenheit und wirkt über die Wahrnehmung

beim Patienten. Neurophysiologisch auch auf dessen Erleben und Verhalten.

Eine Wirksamkeit ist sogar bei Angststörungen und Depressionen wissenschaftlich nachgewiesen.

Von Massagegeräten, -stühlen oder -kissen ist dieser Effekt nicht zu erwarten.

"VPT - Magazin"

 

 

         

  Heilpraktikerin

Physiotherapeutin

      Staatl. geprüfte Masseurin

                            

                       Schillerstraße 4

                    75447 Sternenfels

 

      Terminvereinbarung für

Beratung und Behandlung Telefon 07045 - 90444

 

... oder nutzen Sie das

                       Kontaktformular

 

Bankverbindung

Volksbank Pforzheim

  IBAN DE73 66690000 000 1309815

BIC VBPF DE 66